25. Juni 2016

Robert Bosch College


Hello!

Mein nächstes großes Abenteuer steht vor der Tür!
Und zwar schon in etwas mehr als 2 Monaten.
Denn ich habe die unglaubliche Möglichkeit mit einem Stipendium auf ein UWC, "United World College", zu gehen.

Das besondere an dieser Schule ist ihre Internationalität.
"Die ganze Welt im Klassenzimmer", so (oder so ähnlich) lautet das Motto von UWC und das bringt es auch schon so ziemlich auf den Punkt.
Auf die 16 auf der ganzen Welt verteilten Colleges gehen jeweils etwa 200 Schüler zwischen 16-19 Jahren aus der ganzen Welt gemeinsam in den Unterricht, leben zusammen im Internat und, naja, sie teilen eben ihren aufregenden Alltag miteinander. So entstehen tiefe Freundschaften zwischen Menschen völlig verschiedener Kulturen oder aus zwei Ländern, die gegeneinander Krieg führen.
Diese Atmosphäre, die dort herrscht und ich selbst bereits erleben durfte, als ich das College in Freiburg besucht habe, fasziniert mich einfach.
Und das beste daran: Ich werde Teil davon sein!
Ganz ehrlich: Noch vor einem Jahr, als ich auf die Möglichkeit, sich am UWC zu bewerben gestoßen bin, hätte ich mir niemals auch nur im Traum vorstellen können, einmal sagen zu können, dass ich auf eines gehen werde.
Doch genau das ist Realität geworden und ich werde die nächsten beiden Jahre auf dem Robert Bosch College in Freiburg verbringen.
Wer sich jetzt denkt "Och, das ist ja in Deutschland, wie langweilig!" hat das Konzept noch nicht ganz verstanden. Es geht nicht darum, wo du bist, sondern mit wem. Es spielt keine Rolle, ob du in Singapur, Canada, Swasiland oder Freiburg bist, denn die meiste Zeit verbringst du sowieso im Campus mit deinen Freunden.

Ich werde unglaublich viel lernen und tolle Menschen kennenlernen. Darauf freue ich mich schon unglaublich und bin bis dahin einfach nur glücklich. :)

Anni


Have faith in your dreams and someday
Your rainbow will come smiling through
No matter how your heart is grieving
If you keep on believing
The dream that you wish will come true
~A Disney film


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen